Die Doldenblütlerin


Manchmal ist es einfach so, dass ich etwas Ruhe brauche. Wir leben in einer Welt, wo sich alles sehr schnell dreht. Da kann einem schon mal schwindelig werden. Und damit mir das nicht passiert, klinke ich mich oftmals einfach aus. Ich geh in die Berge, übernachte in einer Hütte und komme dann am nächsten Tag wieder runter. Einfach nur, damit ich meine Seele baumeln lassen kann, fernab vom Trubel hier unten im Tal. Und manchmal, wenn ich mich dann beginne zu entspannen und der Friede zurückkehrt in mein Leben, in meine Seele, dann öffnet diese sich und lässt wunderbare Dinge zu. Kunst, welche sich dann in meinen Bildern widerspiegelt.

1/100 sek / f 2.0 / Zeiss Milvus 2/100mm ZE / ISO 3200 (es war schon fast stockdunkel)

 

Recent Posts

Follow Us

  • Facebook Basic
  • Twitter Basic
  • Google+ Basic