Fuerteventura

July 16, 2016

 Um 5 Uhr früh morgens haben wir uns im Surfshop getroffen. Läuft man um diese Zeit in Morro Jable durch die Strassen, sieht man praktisch niemanden. Und wenn man jemandem begegnet, dann ist es vielleicht sogar ein Fischer, welcher schon etwas zu spät unterwegs ist. Um diese Zeit ist es auf Fuerteventura noch stockfinster und die salzige Meeresluft hinterlässt einen feinen feuchten Film auf der Haut. Der Jeep ist voll, 4 Jungs sind an Board, bereit für die Wellen, welche heute etwas grösser ausfallen als normal. Sie haben nur ein Ziel, sie möchten die Welle reiten. Ich kann ihre Erwartungen förmlich fühlen, sie sind aufgeregt, das Adrenalin pumpt bereits in Ihren Venen. Diese Leidenschaft zum Meer, zu den Wellen und den Naturgewalten ist so gross, dass viele von Ihnen dafür ihr ganzes Leben verändern. Sie ziehen weg, unterrichten um etwas Geld zu verdienen, und leben nur für diese unendlich grosse Leidenschaft. Das Surfen. Ein Kreis der sich schliesst, in dem Moment wenn du eintauchst ins Wasser. Kalt und mit einer Kraft, welche Dir die Luft aus deiner Lunge presst. Ein Glücksgefühl, was man mit nichts vergleichen kann auf dieser Welt. 

1/60 sek / f 9.0 / 24mm / ISO 100 

Please reload

 

Recent Posts

March 22, 2017

October 22, 2016

September 15, 2016

August 10, 2016

July 16, 2016

Please reload

Follow Us

  • Facebook Basic
  • Twitter Basic
  • Google+ Basic

© 2014 Jacqueline Fellmann Photography. Proudly made by Wix.com