Hinter den Kulissen


Wir waren für einen Fotografie-Workshop im Oberengadin und um genauer zu werden hier am Lago Saoseo, welcher mit seiner unglaublicher intensiven smaragdgrünen Farbe besticht. Also normalerweise...wenn der See nicht bereits gefroren ist. In diesen Tagen ist der Winter bereits sehr früh in unseren Bergen eingekehrt und wir hatten wohl die kältesten Temperaturen in diesem Winter überhaupt. Was wir in diesem Moment ja nicht wussten, denn es war ja anfangs Winter. Der Nebel war auch sehr hartnäckig an diesem Wochenende und die Sonne hatte keine Chance sich zu zeigen. Meine Füsse waren zwangsläufig mit einem Eisklotz zu vergleichen und meine Finger, ach! Manchmal hatte ich das Gefühl, sie brechen gleich ab. Dennoch, trotz tagelanger Nebelschwaden und gefühlten minus 20 Grad, es war ein herrlicher und mystischer Moment da oben. Dieses Bild hat der bekannte Natur- und Landschaftsfotograf Andi Hofstetter für mich gemacht, damit ich diesen "kalten" Moment für immer in Erinnerung tragen werde.

 

Recent Posts

Follow Us

  • Facebook Basic
  • Twitter Basic
  • Google+ Basic